Willkommen im VTSO Blog

Willkommen im VTSO Blog


Als Non-Profit Organisation bauen wir im Kanton Solothurn das Angebot für Betreuungsplätze für Kinder in Tagesfamilien auf. Den einzelnen Einwohnergemeinden bieten wir Hand, kostengünstig und bedarfsgerecht Tagesbetreuungsplätze in ihrer Gemeinde zu schaffen.

Bei all unserer Arbeit und den Entscheidungen die wir fällen müssen, ist es uns ein Anliegen stets das Wohl des Kindes im Auge zu behalten. In diesem Blog berichten wir über unseren Alltag, um der Öffentlichkeit Einblick in unsere Arbeit zu geben.

Montag, 13. März 2017

Schlafende Cannelloni

Das Auge ist mit. Dies gilt bereits bei den Kleinen. Die Tagesmutter Lina kocht Ihren Tageskindern gerne aus dem Kochbuch: Annabel Karmel, Kochen für Babys und Kleinkinder.

Zutaten

Füllung

230 Gramm tiefgefrorener Blattspinat
30 Gramm Butter
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
125 Gramm Pilze, in Scheiben geschnitten
1 Esslöffel Mehl
90 Milliliter Milch
2 Esslöffel Crème fraiche
Salz und Pfeffer nach Bedarf
8 Cannellonihüllen

Kässesauce

30 Gramm Butter
30 Gramm Mehl
450 Milliliter Milch
je 60 Gramm geriebener Greyerzer
1/2 Teelöffel Senfmehl
Salz und Pfeffer nach Bedarf

Zum Dekorieren

Fertige Tomatensauce
8 gebratene runde Pilze
geriebener Käse
8 schwarze Oliven
rote und grüne Peperoni (kleine Schleifen und Quadrate)


Zubereitung


1 Gemüsefüllung: Spinat ohne Wasser in einen Topf legen, bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten vorsichtig dünsten. Überschüssiges Wasser ausdrücken.

2 Die Butter in einem Topf erwärmen, Zwiebel und Knoblauch andünsten. Die Pilze dazugeben und 5 Minuten dünsten. Dann das Mehl einrühren und 1 Minute weiter dünsten. Spinat und Milch hinzufügen und weitere 2 Minuten dünsten. Den Topf vom Herd nehmen, die Crème fraiche unterrühren und nach Belieben abschmecken.

3 Eine ofenfeste Form leicht einfetten. Die Gemüsemasse mit einem Teelöffel in die Cannelloni füllen und diese nebeneinander in die Form legen.

4 Sauce: Für die Sauce die Butter bei schwacher Hitze zerlaufen lassen, das Mehl einrühren. 2 Minuten leicht kochen, dann mit dem Schneebesen die Milch einrühren. Unter ständigem Rühren weiter kochen, bis die Sauce eingedickt ist. Vom Herd nehmen, den Käse unterrühren, bis er geschmolzen ist. Dann das Senfmehl dazugeben und nach Belieben abschmecken.

5 Backen: Die Sauce über die Cannelloni giessen und im vorgeheizten Ofen 30 Minuten bei 180 °C backen.

6 Decko: Die Tomatensauce als umgeschlagene Bettdecke auf den Cannelloni anrichten, die Oliven als Füsse ansetzen. In die Pilze kleine Schlitze schneiden, Augen aus grüner und Münder aus roter Paprika einsetzen. Den geriebenen Käse als Harre hinzufügen, und mit den grünen Paprikaschleifen schmücken.

Infos

Vorbereitungszeit: ca. 35 Minuten
Garzeit: ca. 45 Minuten

Die gefüllten Cannelloni ohne Decko einfrieren. So hat die Tagesmutter rasch eine leckere Mahlzeit, wenn die Vorbereitungszeit für das Mittagessen einmal knapp wird.



Schlafende Cannelloni aus Annabel Karmel: Kochen für Babys und Kleinkinder

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen