Willkommen im VTSO Blog

Willkommen im VTSO Blog


Als Non-Profit Organisation bauen wir im Kanton Solothurn das Angebot für Betreuungsplätze für Kinder in Tagesfamilien auf. Den einzelnen Einwohnergemeinden bieten wir Hand, kostengünstig und bedarfsgerecht Tagesbetreuungsplätze in ihrer Gemeinde zu schaffen.

Bei all unserer Arbeit und den Entscheidungen die wir fällen müssen, ist es uns ein Anliegen stets das Wohl des Kindes im Auge zu behalten. In diesem Blog berichten wir über unseren Alltag, um der Öffentlichkeit Einblick in unsere Arbeit zu geben.

Montag, 5. Juni 2017

Früchtekuchen resp. Fruchtwähe


In der warmen Jahreszeit ist ein frischer Früchtekuchen lecker. Mit frischen Zutaten schmeckt er besonders gut.

fertiger Zwetschgenkuchen


Kuchenteig

Zutaten für ein rundes Blech ca. 26 cm:

  • 150 g Mehl
  • 1/2 Kaffeelöffel Saz
  • 75 g Butter
  • 3 bis 4 Esslöffel Wasser 

Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel geben und Salz beifügen. Den Butter in Flocken schneiden und mit der Mehlmasse verreiben, bis die Masse gleichmässig fein ist. Wasser dazugeben und den Teig sorgfältig kneten. Zugedeckt an der Kälte (Kühlschrank) für ca. 1/2 Stunden ruhen lassen.


Teig kneten


Kuchenguss

Zutaten:

  • 1 Ei 
  • 1 bis 2 dl Milch oder Rahm
  • 1 bis 2 Esslöffel Zucker
  • gemahlene Mandeln oder Nüsse (Vorsicht bei Nüssen vor Allergien)
  • Früchte (Äpfel, Aprikosen, Rhabarber, Zwetschgen, Kirschen)

Zubereitung:

Ei, Milch oder Rahm und Zucker abmessen und gut mischen.


Fruchtkuchen / Fruchwähe

Zutaten:

  • Butter oder Öl
  • Kuchenteig
  • gemahlene Mandeln oder Nüsse (Vorsicht bei Nüssen vor Allergien)
  • Früchte (Äpfel, Aprikosen, Rhabarber, Zwetschgen, Kirschen)
  • Kuchenguss

Zubereitung:

Backblech einfetten. Kuchenteig auswallen und wie unten "Schritt für Schritt" zusammenfalten, in Form legen und wieder auffalten. Teigboden einstechen und mit Mandeln oder Nüssen decken. Früchte je nachdem rüsten, waschen und kleinschneiden. Auf dem Teig verteilen / anordnen. Den Kuchenguss darüber und in den vorgeheizten Backofen.

Backofen auf 250° C vorheizen. Kuchen in unterer Ofenmitte 25 bis 30 Minuten backen.

Den Kuchen nach Belieben mit Schlagrahm verfeinern.


Teigboden einstechen
Mandeln als Unterlage

 

Früchte waschen und zerkleinern
Kuchen belegen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kuchen belegen
Kuchen backen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

fertiger Apfel - Zwetschgenkuchen
fertiger Rhabarberkuchen

 





Kuchen mit Schlagrahm

 

 

  

Wie kommt der Teig in das Kuchenblech?

Hier Schritt für Schritt in Bildern:


Teig auswallen
Teig halbieren












Teig vierteln
eingefettetes Kuchenblech




















Spitze des Viertels in die Mitte
Viertel zur Hälfte auffalten









Teig ist genau auf dem Blech
überlappenden Rand abschneiden






















Keine Kommentare:

Kommentar posten