Willkommen im VTSO Blog

Willkommen im VTSO Blog


Als Non-Profit Organisation bauen wir im Kanton Solothurn das Angebot für Betreuungsplätze für Kinder in Tagesfamilien auf. Den einzelnen Einwohnergemeinden bieten wir Hand, kostengünstig und bedarfsgerecht Tagesbetreuungsplätze in ihrer Gemeinde zu schaffen.

Bei all unserer Arbeit und den Entscheidungen die wir fällen müssen, ist es uns ein Anliegen stets das Wohl des Kindes im Auge zu behalten. In diesem Blog berichten wir über unseren Alltag, um der Öffentlichkeit Einblick in unsere Arbeit zu geben.

Montag, 3. April 2017

Hüpfspiel - Himmel und Hölle

Jetzt ist Frühlingszeit und es zieht uns nach Draussen. Hier ein Hüpfspiel für Gross und Klein.

Benötigt wird 

Spielfeld: auf dem Asphalt, Vorplatz oder Kies
Kreide, Stein oder Stock: zum Aufzeichnen, Aufmalen oder Einkratzen des Spielfelds
Stein möglichst rund zum Werfen oder Rollen

Vorbereitung

Das Spielfeld auf dem Asphalt oder Kies aufzeichnen, aufmalen oder einkratzen. So viele Quadrate aufzeichen und in der Anordnung wie gewünscht. Am Schluss (Himmel) ein Halbmond-Spielfeld zum Wenden.

Himmel und Hölle

So wird gespielt

  • Wirf den Stein auf Feld 1. 
  • Spring über Feld 1 hinweg und lande mit einem Fuss in Feld 2 resp. mit einem Fuss in Feld 2 und dem anderen in Feld 3 (dies ist abhängig von der Anordnung der Quadrate). 
  • Dann hüpfe weiter je nach Anordnung der Quadrate auf einem Fuss oder auf beiden in zwei Feldern bis zum Himmel.
  • Lande im Himmel mit beiden Füssen, drehe dich um und Ruhe dich aus. 
  • Hüpfe zurück. Vom dem Feld 2 resp. Felder 2 und 3 hebe den Stein auf und springe aus dem Spielfeld.
  • Dann wirf den Stein auf Feld 2. Spring auf Feld 1, überspringe Feld 2 und hüpfe weiter.
  • So geht es weiter bis der Stein im letzten Feld vor dem Himmel liegt. Gewonnen.
  • Triffst du das Feld nicht oder trittst du aus dem Quadrat, so ist der andere Spieler dran.
  • Kommst du wieder an die Reihe fährst du dort weiter, wo dein Stein zuletzt war.

Variationen

Die Quadrate können beliebiger Anzahl und in unterschiedlicher Anordnung aufgemalt werden.

Viel Spass! 

Keine Kommentare:

Kommentar posten